0521 – 13 07 00

Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Im Baukastensytem individuell kombinierbar.
Ganz einfach.

Bauch- und Rückenschläfer
Bauch-, Rücken- und Seitenschläfer
Rücken- und Seitenschläfer

Die Polsterlagen der Multidorma Naturmatratze können individuell kombiniert werden! Hier eine unverbindliche Empfehlung: Kokos mitte oder oben für Bauchschläfer und Rückenschläfer. Kokos mitte oder unten für Seitenschläfer.

Einfacher Aufbau:

Bezug am Reißverschluss 3-seitig öffnen (wie bei einem Koffer) und die Polstereinlagen in gewünschter Kombination in den Bezug legen, Reißverschluss schließen, etwas in Form klopfen. Fertig!

Empfohlene Zusammenstellung:

Multidorma Naturmatratze 636 Konfiguration fest
Bauch- und Rückenschläfer:
Das Kokospolster legt man ganz nach oben, so hat man eine feste Oberseite auf komfortablem Latexpolster.
Multidorma Naturmatratze 636 Konfiguration mittel
Bauch-, Rücken- und Seitenschläfer:
Den Kokoskern legt man einfach in die Mitte zwischen die Latexlagen.
Multidorma Naturmatratze 636 Konfiguration soft
Rücken- und Seitenschläfer:
Den Kokoskern einfach nach unten legen und die beiden Latexlagen aufeinander, so ergibt sich ein 12 cm Latexpolster mit Kokosunterfederung. Die weichere Seite oben bietet Traumkomfort.

Auch bei den Bezügen haben Sie die Wahl:

Multidorma Naturmatratze Bezug Fischgradkörper

1.

Wollsteppstoff mit k.b.A. Baumwolle und k.b.T. Schurwolle. Fischgradkörperoberfläche, straff und kühl.

Multidorma Naturmatratze Bezug Nickie Plüsch

2.

Wollsteppstoff mit k.b.A. Baumwolle und k.b.T. Schurwolle. Nickie-Plüschoberfläche, weich und anschmiegsam.

Multidorma Naturmatratze Bezug Lyocell

3. 

Lyocellsteppstoff aus Lyocelldoppeltuch.
Oberfläche weich und anschmiegsam
bis 60° C waschbar.

Sie können frei wählen, ob die Matratze zwei verschiedene oder zwei gleiche Bezugseiten haben soll. Die Deckbezüge sind mit einem Rundumreißverschluß versehen, um sie abnehmen zu können. Der Seitenborder der Matratze besteht aus 3 mm dickem Wollfilz, der mit stabilen Haltegriffen das Tragen und Wenden der Matratze ermöglicht, besonders reißfest ist und für eine gute Belüftung sorgt.